Homepage | Sitemap | Impressum

Drehtischsteuerung RotaryControl

Drehtisch  / Teilapparat Steuerung

Die Steuerung RotaryControl dient zur einfachen Ansteuerung von Rundteiltischen, Teilapparaten oder Drehachsen, die mit einem Schritt- oder Servomotor ausgestattet sind.
Durch die einfache und anwendungsorientierte Menüstruktur lässt sich schnell die gewünschte
Gradzahl von 0,001° bis 999,000° eingeben, so dass Zahnradteilungen jeder Größe gefertigt werden können.
Für wiederkehrende Bearbeitungsschritte können bis zu 10 Teilungen abgespeichert werden.

Ein kontinuierlicher Fahrmodus erlaubt schnelles Positionieren. 

Alle Eingaben erfolgen über die Tastatur , so dass keine weitere Software etc. erforderlich ist.

Für die automatische Bearbeitung von Werkstücken auf CNC Maschinen mit nur 3 Achsen ist ein
zusätzlicher Signaleingang vorgesehen. Dieser kann entweder über einen Schalter angesteuert
werden, den die Maschine während des Bearbeitungsvorganges auslöst oder er kann direkt mit
der vorhandenen CNC Steuerung verbunden werden (24V tolerant).
Zur Erhöhung der Genauigkeit von den Rundteiltischen bietet die RotaryControl die Möglichkeit
eine pneumatische oder hydraulische Klemmung über ein eingebautes Relais anzusteuern.



Besondere Merkmale:

• Schrittweite in 0,001° Schritten einstellbar
• Dauerhafte Speicherung von 10 Profilen
• Sanfte Brems- / Beschleunigungsrampe zur Vermeidung von Positionsfehlern
• Relaisausgang für Haltebremse
• 24V toleranter Schalteingang zur Verbindung mit der Maschine
• Versorgungsspannung 12-24V
• Übersichtliche Bedienung
• gut ablesbares Display
• Maße 196x100x40mm

Ausführliches Handbuch

Zum Online Shop Artikel



Anwendungsvideo

Diese Anwendungsvideo zeigt die Micompan RotaryControl Steuerung beim Bearbeiten eines Zahnrades auf einer Deckel FP4 NC.



Verbindung zur Steuerung

Über die in der Abbildung  dargestellte Platine werden die einzelnen Komponenten wie Schrittmotorendstufe,
Druckluftventil oder der externe Taster mit dem Handbediengerät verbunden.



Leistungsteil montiert im Gehäuse

Alternativ können die benötigten Komponenten vormontiert im Gehäuse geliefert werden.

Leistungsteil montier auf Hutschiene

Die Komponenten zur Ansteuerung des Motors können Platzsparend auf einer Hutschiene montiert werden.


Letzte Änderung:   21.03.2013